Entsorgungsrückstände Becker Umweltdienste vom 09.01.2019

aufgrund schlechter Wetterbedingungen

.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Fa. Becker Umweltdienste hat uns folgende Entsorgungsrückstände aufgrund der Witterungsbedingungen und der schlechten Straßenverhältnisse gemeldet. Es konnten meistens nur die geräumten Hauptstraßen angefahren werden. Gegenwärtig können wir keine Nachräumtermine benennen.

Die Bürger können zum nächsten Terminen der Gelben Tonne durchsichtige Säcke und neben die Papiertonne Kartonagen/Zeitungen/Papier gebündelt daneben ablegen, diese werden mitgenommen.  Außerdem können an allen Wertstoffhöfen kostenfrei Papierabfälle/Kartonagen angeliefert werden. Gleiches gilt auch für gebrauchte Verpackungen aus der Gelben Tonne, die in Säcken dort angeliefert werden können.

Bei Restabfall können zugelassene blaue 80 Liter Restabfallsäcke mit Aufdruck „Landkreis Mittelsachsen“ neben den Behältern zum nächsten Termin ebenfalls bereitgestellt werden. Diese Säcke sind käuflich zu 4 €/Stück in den betroffenen Orten - im Bürgerbüro in Freiberg und in der EKM Frauensteiner Str. 95, Stadtverwaltung Großschirma und Gemeinde  Lichtenberg zu erwerben (siehe auch Abfallkalender S. 12 oder auf unserer Internetseite unter www.ekm-mittelsachsen.de).

Gelbe Tonne:

  • Rechenberg-Bienenmühle: Goldene Höhe,  OT  Holzhau - Bergstraße und oberer Teil, OT Clausnitz – gesamtes Oberdorf

  • Sayda, OT Friedebach: gesamter Ortsteil

Papiertonne:

  • Flöha, OT Falkenau: Plauerstraße, Am Haltepunkt, Bahnhofsiedlung, Badweg, Am Südrand, Am Fabrikweg, Gustav-Haubold-Siedlung, Zur Siedlung

  • Oedaran, OT Breitenau: Steinbruch, Straße des Friedens 86, 88, 90, 99-108, Eichenweg, Falkenauerstr. 2, 4

  • Mulda: Alte Poststr., Oststr., Anton-Günther-Str.

Restabfall:

  • Freiberg:  OT Kleinwaltersdorf, Ziegeleiweg

  • Großschirma: OT Seifersdorf - An der alten Schule 2,3, 4, 10,11 und Mühlenstr., OT Reichenbach – Zellhäuser 11-14, Am Teich

  • Lichtenberg: Wenzelmühle, Birkenweg

Für Rückfragen stehen wir Ihnen in der Abfallberatung/Abfallwirtschaft unter den Rufnummern 03731 2625-41, -42 und -40 gern zur Verfügung. Die Fa. Becker ist unter den Rufnummern 03731 3087-36, -15 und -80 erreichbar und nimmt gern Abstimmungen mit Ihrem Winterdienst entgegen.

Veröffentlicht am 10.01.2019 16:31:38.